Museum - Bibliothek - Deutsch-italienisches Foyer

A+ A A-

Stipendiaten Karin und Uwe Hollweg Stiftung 2013-2017

Erste Ausschreibung Karin und Uwe-Hellweg Stiftung (Aufenthalte 2013/2014)

Stephan Kammer (*1969), Germanist
„Rom, Steine. Antiquarische und idealistische Antike im ausgehenden 18. Jahrhundert“ (Winckelmann, Goethe),

Christina Höfferer (*1967), Radio- und Reisejournalistin
„Ein Haus für Ingeborg Bachmann. Künstlerhäuser in Rom“

Thomas Wolff (*1967), Autor und Komponist
Audio-CD für Kinder über Goethes Italienreise

Kadi Polli (*1973) Kunsthistorierin
Progetto su artisti baltici del 900 a Roma

Nora Bossong (*1982), Schriftstellerin
Romanprojekt auf den Spuren von Bruno Gramsci

Stella Tinbergen (*1956), Filmemacherin
Recherchen zu Kurzfilm über den Romaufenthalt des expressionistischen Tänzers Alexander Saccharoff

Christine Künzel (*1963), Germanistin
Recherchen zum Romaufenthalt von Gisela Elsner 1964

 

Zweite Ausschreibung (Aufenthalte 2014-2016)

Antje Fey-Jensen (*1967)
Radiofeature über die berühmte Italienkorrispondentin Franca Magnani

Dr. Carola Finkel (*1977) Musikwissenschaftlerin
Skandinavische Komponisten und der Circolo Scandinavo in Rom

Dr. Carla Heussler (*1967) Kunsthistorikerin
Romaufenhalts Künstler Südwestdeutschlands im 19. Jahrhundert

Dr. Claudia Kayser-Kadereit (*1962), Musikwissenschaftlerin
Musikalischer Reisebegleiter über deutsche Musiker des 18. und 19. Jahrhunderts in Rom

Andreas Kloner (*1967), Journalist und Stenographieexperte
Untersuchung des ungesichteten Materials aus dem "Schedarium Noack"

Dr. Michaela Schäuble (*1973)
Sozialanthropologin, Untersuchung von "Tarantismus und Totenklage in Süditalien“ in der Folge de Martinos

Kerstin Schomburg (*1967), Fotografin
Fotografische Recherche auf den Spuren des Landschaftsmalers Jacob Philipp Hackert

Prof. Dr. Martina Sitt (*1963), Kunsthistorikerin
Rückführung der Autobiografie Tischbeins in ihren Originalzustand und Aufarbeitung der Editionsgeschichte.

 

Dritte Ausschreibung (Aufenthalte Ende 2016-2018)

Dr. Giovanna D'Aniello (*1977), Lehrerin, Übersetzerin
Oscar Cullmanns Beitrag zum ökumenischen Dialog während des II. Vatikanischen Konzils

Prof. Dr. Andrea Grewe (*1957), Literaturwissenschaftlerin
Marie Mancini und die Welfen / Deutsche-italienischer Kulturtransfer im 17. Jahrhundert

Snezana Nesic (*1972), Komponistin
Abschluss des Zyklus  "Human light – Musiktheater zu Goethes  Faust"

Dr. Thomas Reiser (*1979), Germanist
Übersetzung und Kommentar zum Romreisefuehrer von Andrea Palladio

Dr. Claudia Sedlarz-Riedinger, Kunsthistorikerin,
Publikation ueber den Historienmaler Friedrich Rehberg

Dr. Gerrit Walczak (*1970), Kunsthistoriker
Recherchen über die bislang unveröffentlichen Lebenserinnerungen des Historienmalers und Porträtisten Alexander Macco

Dott.ssa Anna Zinelli (* 985), Kunsthistorikerin, Autorin
Künstler in der Villa Massimo in den Jahren von 1928 bis 1965

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies (zur Authentifizierung, Navigation und für andere Funktionen). Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.